Zum Inhalt springen

Die Aufnahme in das Collegium Orientale

I. Anmeldung im COr

Die Antragsbitte des Bischofs/kirchlichen Oberen um Aufnahme des Studenten ist an den Rektor des Collegium Orientale unter folgender Adresse zu richten:

Collegium Orientale
Leonrodplatz 3
Deutschland
D – 85072 Eichstätt
Tel.: 0049-8421-50386
Fax: 0049-8421-50387
E-Mail: secr.cor(at)bistum-eichstaett(dot)de

Folgende Dokumente sind in deutscher bzw. englischer beglaubigter Übersetzung beizulegen:

  1. Empfehlung des zuständigen Bischofs bzw. des kirchlichen Oberen
  2. Gutachten des Rektors des Priesterseminars, der Akademie oder der Theol. Fakultät
  3. Abschlusszeugnis der Schule, die das Universitäts- oder Hochschulstudium ermöglicht.
  4. Zeugnis über den theologischen Abschluss an einer Theol. Fakultät (z.B. Diplom) mit Angabe der Semester-Wochenstunden pro Fach, Credit points, Noten und aller Seminarscheine
  5. Zulassungsantrag für die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU), ausgefüllt und unterzeichnet
  6. Anmeldung zum DSH-Sprachkurs
  7. Nachweis über Deutschkenntnisse (siehe Punkt 4 - Sprachkurs) bzw. Bestätigung über Teilnahme an einem laufenden Sprachkurs
  8. Lebenslauf mit Foto des Studenten
  9. Fotokopie des gültigen Reisepasses
  10. Gesundheitszeugnis
  11. Kopie des Stipendienantrages

II. Stipendienantrag

Der Antrag mit der Bitte um Gewährung eines Stipendiums ist vom zuständigen Bischof bis spätestens 31. März direkt an eines der katholischen Hilfswerke in Deutschland oder an sonstige Stipendiengeber zu richten.

Folgende Dokumente sind in deutscher bzw. englischer beglaubigter Übersetzung beizulegen:

  • Stipendienantragsformular, ausgefüllt und vom zuständigen Bischof unterzeichnet
  • Dokumente Nr. 1-4 sowie 7-10 (siehe Punkt 1 – Anmeldung im COr)

Adressen der Hilfswerke:

Kirche in Not
Herr Peter Rettig
Postfach 12 09
D - 61452 Königstein
Tel.: +49-6174/291-0
Fax: +49-6174/3423
E-Mail: pr(at)kirche-in-not(dot)org

Renovabis
Herr Markus Leimbach
Domberg 27
D - 85354 Freising
Tel.: +49-8161/5309-0
Fax: +49-8161/5309-11
E-Mail: ml(at)renovabis(dot)de

Missio Aachen/MWI
Herr Dr. Brosse
Goethestraße 43
D - 52064 Aachen
Tel.: +49-241-7507338
Fax: +49-241-7507-339
E-Mail: brosse(at)missio-aachen(dot)de

III. Anmeldetermin

Für das kommende Studienjahr ist der 31. März der letzte Anmeldetermin.

IV. Sprachkurs

Gute Deutschkenntnisse sind eine Grundvoraussetzung.

a) Für die Teilnahme an einem Sprachkurs der KU sind gute Deutschkenntnisse durch ein entsprechendes Dokument nachzuweisen und dringend erforderlich, um die Aufnahmeprüfung zu bestehen. Der Sprachkurs dauert – je nach persönlichem Fortschritt – ein bis zwei Semester, wird jedoch nicht von den Hilfswerken unterstützt. Hierfür ist eine separate Finanzierung erforderlich. Spätestens nach einem Jahr ist eine Deutschprüfung (DSH, TestDaF) erfolgreich zu absolvieren. Dies ist auch Voraussetzung für das Stipendium sowie den Aufenthalt im COr.

b) Bei Vorlage einer bestandenen Deutschprüfung (z.B. TestDaF [s. www.testdaf.de] oder äquivalente, von der KU anerkannte Prüfung) kann sofort mit dem Theologiestudium begonnen werden. Dieser Nachweis ist auch Voraussetzung für das Stipendium sowie den Aufenthalt im COr.

Stand: März 2009