Zum Inhalt springen

Meldungen des Collegium Orientale Eichstätt

28.10.2016

Als Christ und Mönchspriester zu Füßen der Pharaonenpyramiden

Auf Einladung der Forschungsstelle Christlicher Orient an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt waren P. Milad Shehata OFM, Direktor des...
17.10.2016

Taufe von Andrej Moscak

(op) „Die auf Christus ihr seid getauft, ihr habt Christus angezogen. Alleluja.“ Dieser Gesang der Taufliturgie des byzantinischen Ritus erklang in...
17.10.2016

Eine unvergessliche Studienreise nach Griechenland

Griechenlandreise
(fs) Wie es schon ein guter Brauch ist, organisiert das Collegium Orientale jedes Jahr eine Studienreise. In den letzten Sommerferien führte uns...
16.10.2016

Pater Franziskus Succar wird neuer Vizerektor und Mykola Dobra Präfekt im Collegium Orientale

Pater Franziskus Succar OLM (30) wird neuer Vizerektor und Hypodiakon Mykola Dobra (32) wird Präfekt im Collegium Orientale Eichstätt. Beide sind...
09.09.2016

Begegnung der Ausbilder der griechisch-katholischen Priesterseminare Europas in Oradea (Rumänien)

Begegnung der Ausbilder der griechisch-katholischen Priesterseminare Europas in Oradea (Rumänien)
Die bereits zu einer Tradition gewordene Begegnung der Ausbilder der griechisch-katholischen Priesterseminare Europas hat dieses Mal in der Zeit vom...
21.08.2016

Taufe von Olena Salo

Mitten in den Sommerferien feierte die Gemeinschaft des Collegium Orientale am 21. August 2016 ein frohes Fest, als Olena Salo, die am 24. Juli 2016...
25.07.2016

Ausharren an der Grenze zum Lande des Terrors – ein Besuch bei den Christen im Irak

Ausharren an der Grenze zum Lande des Terrors – ein Besuch bei den Christen im Irak
Der Vizerektor des Collegium Orientale Eichstätt, Archimandrit Dr. Thomas Kremer, hat im März 2016 zusammen mit Prof. Dr. Karl Pinggéra (Marburg) die christlichen Gemeinden im Irak, näherhin in der Autonomen Region Kurdistan, besucht. Einige seiner Eindrücke hält er in diesem Beitrag fest.
04.07.2016

Zwölf-Apostel-Fest im Zeichen der aramäischen Christenheit

Zwölf-Apostel-Fest im Zeichen der aramäischen Christenheit
Das Zwölf-Apostel-Fest im Umkreis des 30. Juni ist im Collegium Orientale das alljährlich stattfindende Hauptfest des Sommersemesters. Es dient der Begegnung der Freunde des Hauses und der Auseinandersetzung mit einem jährlich gewählten Schwerpunktthema.
27.06.2016

9. Deutscher Syrologentag in Eichstätt

9. Deutscher Syrologentag in Eichstätt
Vom 1. bis 3. Juli 2016 findet im Bischöflichen Seminar und im Collegium Orientale der „9. Deutsche Syrologentag“ statt. Er vereinigt konfessionsübergreifend Forscherinnen und Forscher, die sich mit Philologie und Literatur, Geschichte, Liturgie und Theologie der syrischen Kirchen befassen.
26.06.2016

Kanu-Wallfahrt auf der Altmühl

Kanu-Wallfahrt auf der Altmühl
„Warum habt ihr solche Angst? Habt ihr noch keinen Glauben?“ Mit solchen Worten tadelt Jesus Christus die Apostel in der Erzählung vom Sturm auf dem See in Mk 4,35-41. Unter den Zwölf waren wenigstens vier Fischer (Petrus, Andreas, Jakobus und Johannes), die viel Erfahrung damit hatten, wie man sich auf dem unruhigen Gewässer verhalten muss.