Zum Inhalt springen
22.03.2018

Jährliche Exerzitien des COr im Kloster von Chevetogne

Foto: Rostyslav Myrosh

(fs) Dieses Jahr hat die Gemeinschaft des Collegium Orientale für ihre Jahreseinkehrtage zwischen dem 16. und dem 21. März 2018 den Weg wieder nach Belgien, ins Kloster von Chevetogne gefunden, als Zeichen der guten Verbindung und Beziehung zwischen den beiden Institutionen, die im letzten Jahr entstanden sind. Man freute sich sowohl auf die Exerzitien als auch auf die Begegnung mit den Mitbrüdern des Benediktinerklosters.

Diesjähriger Referent war Großarchimandrit Prof. Dr. Michael Schneider SJ, Spiritual des Priesterseminars Sankt Georgen in Frankfurt am Main. P. Schneider hat ein wichtiges und bedeutsames Thema für die Exerzitien gewählt, nämlich die „Gebete zur Einführung in das Gebet“, wobei er die einzelnen Teile der Einleitungsgebete im byzantinischen Ritus ausführlich vorgestellt hat. P. Schneider zeigte durch seine geistigen Impulse, dass die oft zur Gewohnheit gewordenen Einleitungsgebete neu entdeckt und gelernt werden müssen. Sie stellen die ganze Tiefe und Bedeutung des trinitarischen Gebetes „im Heiligen Geist, durch Christus, zum Vater“ dar.

Das Kloster von Chevetogne sowie seine ruhige und grüne Umgebung boten eine ausgesprochen passende Atmosphäre zur Einübung und Vertiefung des Themas an. Die Gottesdienste mit der Mönchsgemeinschaft und die Gestaltung der Gesänge zwischen den beiden Chören brachten diese Harmonie als Wohlklang zum Ausdruck. Erlebnisreich waren auch die persönlichen Begegnungen mit den Mönchen und die Führungen durch die Bibliothek und die Weihrauchfabrik.

Am Rande der Exerzitien fand eine Besichtigung der benachbarten Trappistenabtei Notre-Dame de Saint Remy in Rochefort statt, mit einer besonderen Führung durch die Abtei und deren berühmten Brauerei. Auf der Rückfahrt nach Eichstätt machte die Gemeinschaft eine weitere kulturelle Station in Trier und besuchte den Dom und die Matthias-Kirche. In Ersterer wird der Heilige Rock und in Letzterer die Reliquien des Heiligen Apostels Matthias verehrt. Die Führungen in Trier übernahmen Weihbischof Jörg Michael Peters, Pfr. Herbert Gräff und Pfr. Joachim Schneider.

Die Gemeinschaft des Collegium Orientale bedankt sich bei allen, die zum Gelingen dieser Tage beigetragen haben.

Bildergalerien:

16.03.2018. Jahreseinkehrtage in Chevetogne - Tag 1

17.03.2018. Jahreseinkehrtage in Chevetogne - Tag 2

18.03.2018. Jahreseinkehrtage in Chevetogne - Tag 3

19.03.2018. Jahreseinkehrtage in Chevetogne - Tag 4

20.03.2018. Jahreseinkehrtage in Chevetogne - Tag 5

21.03.2018. Rückfahrt von Chevetogne nach Eichstätt mit Ausflug nach Trier

Videos:

Akathistosorthros am 5. Fastensamstag

Gesang der Gottesmutter - Magnifikat

Große Doxologie

Vaterunser (kirchenslawisch)

Freundliches Licht (kirchenslawisch)