Zum Inhalt springen
04.11.2018

Liturgie mit dem Neupriester John Alexander Reves

Foto: Rostyslav Myrosh

(mp) Am 2. November feierte Mag.Theol. John Reves seine Nachprimiz im Collegium Orientale.  John Reves ist mit dem Collegium Orientale, aber besonders mit Vizerektor P. Michael Proházka eng verbunden, der seinen geistlichen Lebensweg über viele Jahre begleitet.Vater Reves, der seit Herbst dieses Jahres zum Leiter des byzantinischen Gebetszentrums in Salzburg ernannt wurde, war gemeinsam mit seiner Frau Mirella und seinen Kindern Anastasia und Nikolaj in unserem Haus zu Gast. In seiner Gratulationsrede nach der Liturgie betonte Rektor Dr. Petrynko die geistliche Verbindung zwischen den beiden Institutionen und wünschte sich eine Fortbestehen der guten Beziehungen. Im kommenden Frühjahr 2019 wird V. Reves die Exerzitien für unsere Kollegiaten in der Benediktinerabtei Chevetogne predigen, wo er und seine Frau Oblaten des Klosters sind. Axios! Ad multos annos! Auf viele Jahre!

Bildergalerie auf Facebook