Zum Inhalt springen

Meldungen des Collegium Orientale Eichstätt

26.10.2018

Collegium Orientale als Ort der Begegnung mit äthiopischem Bischof Lesanu-Christos Matheos

(mp) Aus Anlass des Spendertreffens der Hilfsorganisation Missio München fand am Freitag, den 19. Oktober 2018 im Refektorium des Collegium Orientale...
24.10.2018

Nekrosimos für Herrn Studiendirektor a. D. Josef Schatz

(op) Am 30. September 2018 ist Herr Josef Schatz, ein langjähriger Wegbegleiter, kompetenter Berater und Freund des Collegium Orientale (COr)...
15.10.2018

Lukáš Homol‘a zum Diakon geweiht

(lh/mp) Am 14. Oktober, dem Fest Maria Schutz nach julianischem Kalender, wurde unser Kollegiat, Hypodiakon Lukáš Homoľa, von seinem Heimatbischof...
13.10.2018

Taufe von Damian Kachala

(mp) Am Samstag, den 13. Oktober, durften wir in der Seminarkapelle zum Hl. Geist die Taufe des zweiten Sohnes unseres Spirituals, Dr. Ivan  Kachala...
10.10.2018

Neue Stiftungsprofessur für Theologie des Christlichen Ostens

Prof. Dr. Thomas Kremer (47) ist Inhaber der neu geschaffenen „Stiftungsprofessur Prinz Max von Sachsen des Bistums Eichstätt für Theologie des...
07.10.2018

Zweites Internationales Ökumenisches Symposium (05./ 06.10.2018)

(ds, op) Das diesjährige Symposium des Ostkircheninstituts der Diözese Regensburg war den Grundlagen ökumenischer Verständigung gewidmet. Unter dem...
29.09.2018

Ein lebendiges Projekt von Renovabis

(op)  Renovabis habe ich in den letzten 20 Jahren gleich aus zwei Perspektiven kennengelernt: als Stipendienempfänger in meiner Studentenzeit in...
23.09.2018

200-Jahr-Jubiläum der Eparchie Presov

(mp)  In diesem Jahr feiert die Archieparchie Prešov ihr 200 jähriges Bestehen. Auf Betreiben des österreichischen Kaisers Franz I. wurde das bis...
08.09.2018

Ex oriente lux? Ostkirchliche Liturgien und westliche Kultur

(op)  Vom 3. bis 7. September 2018 fand im Kardinal-König-Haus Wien/Hietzing die AKL-Tagung statt. Vorbereitet und ausgerichtet wurde die Jahrestagung...
06.09.2018

Das Jerusalemer heilige Grab von Eichstätt wird in der Ukraine nachgebaut

(op)  Die Eichstätter Version des Jerusalemer Heiligen Grabes in der Heilig-Kreuz-Kirche steht nun auch in der Ukraine: Im Marienwallfahrtsort...