Zum Inhalt springen

Collegium Orientale Eichstätt - Meldungen

06.09.2021

P. Ephräm Lomidze zum Priester geweiht - Axios, Axios, Axios!

(op) Am Sonntag, den 29. August, wurde unser ehemaliger Kollegiat, Givi Lomidze, zum Priester geweiht. Die Weihe fand im georgisch-orthodoxen Kloster Schio Mgwime bei Mtskheta, der ehrwürdigen Althauptstadt und dem geistlichen Zentrum der Georgisch-Orthodoxen Kirche. Mit dem Segen des georgischen Katholikos-Patriarchen Ilia II. spendete die...
29.07.2021

Danksagung: Liturgie am 17.07.2021 anlässlich des 25-jährigen Weihejubiläums des Hochwürdigsten Erzbischofs Thomas Mar Koorilos und der Diakonenweihe zweier Priesteramtskandidaten seines Erzbistums Tiruvalla

(Alex Peedikayil) Erzbischof Koorilos hat bereits im Alter von 38 Jahren die große Verantwortung des Bischofsamtes übernommen und ist nun nach 25 Jahren Seniorbischof der Heiligen Synode der syro-malankarischen Kirche in Indien. Inmitten der herausfordernden Zeit der COVID19-Pandemie hat er sich dazu entschlossen, diesen besonderen Anlass mit der...
29.06.2021

Wanderausstellung „Einblicke in das religiöse Leben der Russlanddeutschen“ im Collegium Orientale aufgebaut

(hst/mp) Seit 24. Juni 2021 befindet sich im Divan unseres Collegiums eine Ausstellung, die interessante Einblicke in das religiöse Leben der Russlanddeutschen ermöglicht. Als Vizerektor Proházka in der Osterzeit über eine Empfehlung  des Betriebsseelsorgerdiakons Kurt Reinelt von der Tatsache einer solchen Wanderausstellung informiert wurde,...
28.06.2021

Antrittsbesuch seiner Exzellenz Bischof Bohdan Dzyurakh, Exarch für die Gläubigen der ukrainisch-katholischen Kirche in Deutschland und Skandinavien verbunden mit der Weihe unseres Kollegiaten Roman Horodetskyy zum Hypodiakon und Diakon am 26./27. Juni

(mp) Zu einem wirklichen Festakt für unser Haus gestaltete sich der Antrittsbesuch des neuen Exarchen für die Ukrainer der griechisch-katholischen Kirche in Deutschland und Skandinavien, Bischof Bohdan Dzyurakh, der im Rahmen dieses Aufenthaltes unserem Kollegiaten Roman Horodetskyy am Samstag die Hypodiakonen- und am darauffolgenden Sonntag die...
24.06.2021

Repetitor Robert Rapljenović zum Stavrophoren Erzpriester ernannt

(COr) Am Pfingstdienstag, den 25. Mai 2021, wurde Repetitor Dr. Robert Rapljenović von seinem Heimatbischof Msgr. Milan Stipić zum Stavrophoren Erzpriester erhoben. Am Tag zuvor wurde das Patrozinum der Dreifaltigkeitskathedrale in Križevci (Kroatien) gefeiert und der Mönchsdiakon Mladen Mikulić zum Priester geweiht. Der Repetitor des Collegium...
12.06.2021

„Wenn die Fülle der Zeiten kommt…“ – Feierliche Begräbnisliturgie für Frau Hannah Samtleben

(mp) Am Mittwoch, den 9. Juni 2021, verabschiedete sich unter Berücksichtigung der Hygieneregeln eine große Zahl von Freunden und Weggefährten/innen  von Frau Hannah Samtleben, die am 4. Juni in Eichstätt im hohen Alter von 93 Jahren von Christus, dem auferstandenen Herrn, zum ewigen Ostermahl gerufen wurde. Die Begräbnisfeierlichkeiten fanden...
05.06.2021

Frau Hannah Samtleben verstorben – ewiges Gedenken!

(op) Am vergangenen Freitag, 4.6.2021, ist Frau Hannah Samtleben im Alter von 93 Jahren im Heilig-Geist-Spital in Eichstätt – mit der Heiligen Kommunion auf ihrem letzten Weg gestärkt – gestorben. Frau Hannah Christine Samtleben, geb. Knors (22.4.1928 in Celle), war eine langjährige Freundin des Collegium Orientale. Als Mitglied von...
31.05.2021

DANKE! – Abschluss der Spendenaktion „Demchuk“

(op) Ende November 2020 haben wir vom Collegium Orientale zu einer Spendenaktion für die Familie unseres an Corona verstorbenen ehemaligen Kollegiaten Volodymyr Demchuk aufgerufen. Viele Spenderinnen und Spender sind erfreulicherweise unserem Aufruf gefolgt. Auf diese Weise kam eine stattliche Spende zusammen, und zwar in Hohe von insgesamt ...


Ab 4. Mai 2020 dürfen in Bayern unter Auflagen erfreulicherweise wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden. Wegen der räumlichen Situation unserer Heilig-Geist-Kapelle - sie ist relativ klein - können die Auflagen des Freistaats Bayern für die öffentlichen Gottesdienste nicht gewährleistet werden. Daher werden im Collegium Orientale bis auf Weiteres bzw. bis zur vollständigen Aufhebung der Einschränkungen im öffentlichen Leben hinsichtlich der Gottesdienstversammlungen - LEIDER - keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden.


Gottesdienste

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden