Zum Inhalt springen

Collegium Orientale Eichstätt - Meldungen

Ikonen auf Munitionskisten. Ausstellung 10.06.–31.07.2024

“Verwandlung von Tod in Leben, von Krieg in Frieden.“ Werke von Sofia Atlantova & Oleksandr Klymenko. Ausstellung 10.06.–31.07.2024. Eröffnung der Ausstellung durch das Künstlerehepaar am Mi., 26.06.2024 um 18.45 Uhr im Foyer des Collegium Orientale, Leonrodplatz 3, 85072 Eichstätt

Roman Krovitskyi zum Hypodiakon geweiht

(on/rk) Im Rahmen der Großen Vesper am 29. Mai anlässlich des Fronleichnamsfestes spendete Petro Loza, Weihbischof der Eparchie Sokal-Zhovkva, dem Kollegiaten Roman Krovitskyi die Hypodiakonenweihe. Roman gehört zur Eparchie Sokal-Zhovkva. Er hat vier Jahre im Priesterseminar von Iwano-Frankiwsk studiert und dort das Bachelorstudium abgeschlossen. Jetzt besucht er den Deutschsprachkurs und wird anschließend das Magisterstudium weiterführen.

Neue Erzpriester und Diakon im COr

(on) Am Mittwoch, den 29. Mai 2024, zelebrierte der Hochwürdigste Bischof Petro Loza, Weihbischof der Eparchie Sokal-Zhovkva, die Göttliche Liturgie in der Heilig-Geist-Kapelle im Collegium Orientale. In der Liturgie wurde Dr. Petro Stanko, Beichtvater des Kollegs, mit dem Ehrentitel Erzpriester und dem geschmückten Kreuz ausgezeichnet. Außerdem spendete Bischof Petro dem Hypodiakon Yaroslav Semiv die Diakonenweihe.

Seminaristentag in Speyer

Vom 10. bis zum 12. Mai 2024 fand der Deutsche Seminaristentag in Speyer statt. Es war ein bedeutsames Ereignis von großer Tragweite. Unter den angesehenen Gästen befand sich Kardinal Lazarus You Heung-sik aus Rom, der den Segen von Papst Franziskus persönlich überbrachte. Als Präfekt der Kongregation für die Kleriker und damit als eine der führenden Autoritäten innerhalb der katholischen Kirche, brachte Kardinal Lazarus eine tiefe spirituelle Weisheit und Erfahrung mit sich, die er großzügig mit den Teilnehmern des Seminaristentages teilte.

Collegium Orientale gewinnt TheoCup 2024

Am vergangenen Wochenende fand diesjärige Fußballmeisterschaft „Theocup“ in Würzburg statt, bei der die Mannschaften der Theologie studierenden aus ganz Deutschland, Österreich und Schweiz gegeneinander antraten. Das Team des Collegium Orientale war dieses Jahr mit dabei und konnte sich in einem spannenden Turnierverlauf den ersten Platz sichern.

Collegium Orientale beteiligte sich an der Gebetsaktion „Nacht der offenen Kirchen“

(ik) Alt und Jung, Groß und Klein eilten am Freitag, den 26. April 2024, in die zahlreichen Kirchen und Kapellen von Eichstätt, die abends von 19 bis 23 Uhr geöffnet waren für Gottesdienste, Anbetung vor dem Allerheiligsten, geistliche Impulse, Führungen, Lobpreis und Gemeinschaftserlebnisse. Wenn man durch die Straßen und Gassen von Eichstätt ging, hatte man fast den Eindruck wie aus dem Buch Jesaja: „Alle Völker strömen zum Zionberg hin. Überall sagen die Leute: Kommt, wir gehen auf den Berg des HERRN, zu dem Haus, in dem der Gott Jakobs wohnt! […]“ (Jes 2,2f.)

Priesterweihe von Vasyl Petryshyn

Am Sonntag, den 21. April 2024, wurde Vasyl Petryshyn mit dem Segen von Bischof Yevhen Popovych zum Priester geweiht.

Vertreter der Orthodoxen Kirche der Ukraine besuchen das Collegium Orientale

Mit Segen Seiner Seligkeit Metropolit Epifaniy besuchte am 11. April eine kleine Delegation der Orthodoxen Kirche der Ukraine (OKU) das Collegium Orientale.




Gottesdienste

Seite 1 von 3 1 2  3 >>

Freitag, 14. Juni
18.15 Uhr
Vesper mit Nekrosimos
Ort: Heilig-Geist-Kapelle, Collegium Orientale, Eichstätt
Samstag, 15. Juni
08.00 Uhr
Orthodoxe Liturgie / Hl. Liturgie
Ort: Heilig-Geist-Kapelle, Collegium Orientale, Eichstätt
17.00 Uhr
Große Vesper
Ort: Heilig-Geist-Kapelle, Collegium Orientale, Eichstätt
Sonntag, 16. Juni
09.00 Uhr
Orthros
Ort: Heilig-Geist-Kapelle, Collegium Orientale, Eichstätt
10.00 Uhr
Hl. Liturgie
Ort: Heilig-Geist-Kapelle, Collegium Orientale, Eichstätt

Seite 1 von 3 1 2  3 >>