Zum Inhalt springen

Collegium Orientale Eichstätt - Meldungen

12.06.2021

„Wenn die Fülle der Zeiten kommt…“ – Feierliche Begräbnisliturgie für Frau Hannah Samtleben

(mp) Am Mittwoch, den 9. Juni 2021, verabschiedete sich unter Berücksichtigung der Hygieneregeln eine große Zahl von Freunden und Weggefährten/innen  von Frau Hannah Samtleben, die am 4. Juni in Eichstätt im hohen Alter von 93 Jahren von Christus, dem auferstandenen Herrn, zum ewigen Ostermahl gerufen wurde. Die Begräbnisfeierlichkeiten fanden...
05.06.2021

Frau Hannah Samtleben verstorben – ewiges Gedenken!

(op) Am vergangenen Freitag, 4.6.2021, ist Frau Hannah Samtleben im Alter von 93 Jahren im Heilig-Geist-Spital in Eichstätt – mit der Heiligen Kommunion auf ihrem letzten Weg gestärkt – gestorben. Frau Hannah Christine Samtleben, geb. Knors (22.4.1928 in Celle), war eine langjährige Freundin des Collegium Orientale. Als Mitglied von...
31.05.2021

DANKE! – Abschluss der Spendenaktion „Demchuk“

(op) Ende November 2020 haben wir vom Collegium Orientale zu einer Spendenaktion für die Familie unseres an Corona verstorbenen ehemaligen Kollegiaten Volodymyr Demchuk aufgerufen. Viele Spenderinnen und Spender sind erfreulicherweise unserem Aufruf gefolgt. Auf diese Weise kam eine stattliche Spende zusammen, und zwar in Hohe von insgesamt ...
21.05.2021

Eine Libanon-Zeder im Garten des Eichstätter Priesterseminars

(fs) Täglich beten wir in der Vesper im Collegium Orientale den Psalm 104 (103) mit dem Vers „Die Zedern des Libanon, die der Herr gepflanzt hat“ (Ps 104,16) oder hören auch oft in unserer Kapelle erklingen „Der Gerechte wächst wie die Palme und gedeiht wie die Zedern des Libanon“ (Ps 92,13). Ab jetzt besitzen wir ein konkretes Beispiel von diesen...
19.04.2021

Neuer ukrainischer Exarch für Deutschland und Skandinavien ins Amt eingeführt

(mp) Am Sonntag, dem 18. April 2021, dem Sonntag der Hl. Maria von Ägypten (Fünfter Fastensonntag nach Julianischem Kalender), fand in der „Maria Schutz und St. Andreas-Kathedrale“ der Apostolischen Exarchie für die katholischen Ukrainer des byzantinischen Ritus in Deutschland und Skandinavien in München die feierliche Amtseinführung des neuen...
15.04.2021

Neues Video über das Collegium Orientale von LOGOS TV / Slowakei!

Das Collegium Orientale ist ein einzigartiges Priesterseminar in der Welt, in welchem Seminaristen und Priester, sowohl aus allen katholischen Ostkirchen als auch aus den verschiedenen orientalischen und orthodoxen Kirchen ausgebildet werden. Zugleich studieren sie an der einzigen Katholischen Universität im deutschen Sprachraum.
04.04.2021

Beschützer Mariens Die Rolle des hl. Joseph in der Tradition, Spiritualität und Theologie der Ostkirchen

Die Verehrung des heiligen Josefs in den östlich-katholischen und byzantinisch-orthodoxen Kirchen findet ihren Höhepunkt – wie es nach dem Wortlaut der Evangelien zu erwarten ist – in der Weihnachtszeit. Neben frommen Volksliedern und einer Andacht (Moleben) werden dem Nährvater des Heilandes vor allem liturgische Texte am Sonntag nach der Geburt...
31.03.2021

„BV – Bleib Verbunden!“ Verabschiedung von Georg Härteis als Beiratsvorsitzender

Am 18. März 2021 fand die Frühjahrssitzung des Diözesanen Beirats für das Collegium Orientale (COr), das ostkirchliche Priesterseminar des Bistums, statt. Im Rahmen dieser Sitzung wurde der bisherige Vorsitzende des Beirats, Bischofsvikar em. Georg Härteis, offiziell verabschiedet. Im Namen des Bischofs von Eichstätt und des Bistums dankte ihm DK...


Ab 4. Mai 2020 dürfen in Bayern unter Auflagen erfreulicherweise wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden. Wegen der räumlichen Situation unserer Heilig-Geist-Kapelle - sie ist relativ klein - können die Auflagen des Freistaats Bayern für die öffentlichen Gottesdienste nicht gewährleistet werden. Daher werden im Collegium Orientale bis auf Weiteres bzw. bis zur vollständigen Aufhebung der Einschränkungen im öffentlichen Leben hinsichtlich der Gottesdienstversammlungen - LEIDER - keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden.


Gottesdienste

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden